LJ Bogen

Landjugend - die größte Jugendorganisation im ländlichen Raum

News

Der erste Live-Kurs ging über die Bühne!
Zeig uns deine "Besten Tricks mit dem Fußball!"
Zeig uns dein "Kreativstes Eisstockschuß-Video!"
Die Landjugend ist vorbildlich ins neue Jahr gestartet!
Die SternsingerInnen kommen
Jahresprogramm 2022

Galerien

KURS Töpfern
WeihnachtsWiffZack
AUF ZACK Bildungswochenende
Landjugend auf Gipfelkurs
72. Generalversammlung 2021
Graz Marathon 2021

Beim Kreativkurs „Töpfern“ im Atelier von Angelika Fritz in Teufenbach habe ich in den drei Stunden, die wir getöpfert haben, absolute Entspannung und Entschleunigung erlebt. In gemütlicher Atmosphäre sind individuelle Schüsseln und Blumentöpfe entstanden. Ich freue mich schon auf die nächsten Kreativkurse!

Bettina Schlegl

Heuer war ich das erste Mal beim jährlichen Weihnachtswiffzack im Steiermarkhof dabei und hatte eine super Zeit. Ich hatte zuvor schon vieles darüber gehört, doch meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Mit der super Location waren es zwei spannende und vor allem lustige Tage voller aufregender Seminare. Neben der Weiterbildung beim Modul I mit den Themen „Rhetorik & Auftreten“ und „Methodentraining & Teambuilding“, kam das Gesellschaftliche natürlich auch nicht zu kurz. Freue mich schon auf das nächste Jahr und auf das zweite Modul!

Lukas Geineder

Ich war das erste Mal beim Gipfeltreffen der Landjugend Steiermark dabei und durfte es genau so erleben wie ich es mir vorgestellt hatte. Der Austausch am Vormittag mit anderen OrtsgruppenfunktionärInnen und einem Mitglied vom LV hat mir extrem viel Spaß gemacht, gleichermaßen wie am Nachmittag der kurze Input zum Thema Insta-Story, sowie das öffnen der Zeitkapsel. Es war spannend zu sehen, dass wir auch in dieser herausfordernden Zeit unsere Jahresziele zur Gänze umsetzen konnten. Alles in allem war es ein wirklich gelungener Tag und ich freue mich bereits jetzt schon auf das Gipfeltreffen 2022!  

Magdalena Allmer

Der Bundesentscheid Forst 2021 in Feldkirch, wird mir wohl als einer meiner schönsten Landjugend-Momente in Erinnerung bleiben. In einer beeindruckenden Atmosphäre durften wir unter optimalen Wettbewerbsbedingungen unser Können unter Beweis stellen und für unser Bundesland kämpfen. Zu Anfang hätte vermutlich niemand damit gerechnet, dass wir Steirer am Ende des Tages alle Einzelgesamtsiege mit nach Hause holen. Dies war für mich, neben der Freude endlich wieder eine normale Landjugendveranstaltung zu erleben, wirklich unglaublich. Schließlich ist es umso schöner, Siege gemeinsam mit seinen Freunden zu feiern und zu sehen, dass sich Ehrgeiz, Training und Leidenschaft so sehr auszahlen.

Markus Buchebner

"Für mich war es ein sehr aufregender Tag, da es mein erster Landesentscheid Sensenmähen war. Die Landjugend Tulwitz hat den Landesentscheid sehr gut organisiert. Nicht nur die Mähflächen, sondern auch das Angebot rundherum war super. Nach einem Jahr mit Corona war es wieder super, sich mit Leuten und Freunden zu Treffen und mit ihnen einen tollen Tag in Tulwitz beim Landesentscheid Sensenmähen zu verbringen."

Milena Kohl