LJ Bogen

News

Zum dritten Mal ging der Landessieg nach Deutschlandsberg

2016 holte sich die LJ Freiland den 4x4 Landessieg, 2017 die LJ Groß St. Florian und 2018 darf sich das 4x4 Team der LJ Preding-Zwaring-Pöls „Landessieger“ nennen. Somit ging der 4x4 Landessieg das dritte Jahr in Folge in den LJ Bezirk Deutschlandsberg!

Wissen und Geschick waren gefragt

 

Zwei Tage lang stellten 11 Teams aus der ganzen Steiermark, welche sich über die einzelnen 4x4 Bezirksentscheide qualifiziert hatten,  Allgemeinwissen und Geschick beim 4x4 Landesentscheid unter Beweis. Am Samstag drehte sich alles um die Themen „Südafrika“, „Tourismusland Steiermark“, „Ernährungsformen“, „Elektromobilität“ und „Peter Rosegger“. Umfangreiche Fragen mussten beantwortet und knifflige Aufgaben gelöst werden.

Am Sonntag fand die Erlebnistour vor der traumhaften Kulisse des Grundlsees statt. Es galt  zwölf Stationen zu meistern, um die letzten Punkte zu sammeln. Neben Wissensstationen zu Themen wie „Bionik“, „Disney“, die „Bergbau im Salzkammergut“ oder „Narzissenfest“ gab es auch einige Geschicklichkeitsaufgaben zu meistern. Beim „Parcours mit Rauschbrille“ arbeitete die eigene Wahrnehmung gegen einen, Begriffe rund um die Landjugend wurden beim „Activity“ künstlerisch dargestellt.

Mit 143,20 Gesamtpunkten holten sich die Deutschlandsberger mit Sophie Baumhakel, Viktoria Becker, Florian und Martin Kappel den Landessieg 2018. Auf Platz zwei landete das Team des LJ Bezirks Bruck/Mur mit Christina und Johanna Krenn, Manuel Repolusk und Gregor Wenzel. Für diese beiden Teams geht es von 12. bis 15. Juli nach Warth (NÖ) zum Bundesentscheid 4er-Cup. Mit Platz drei und nur 0,95 Punkten Rückstand auf das zweitplatzierte Team musste sich das Team des LJ Bezirks Graz Umgebung zufrieden geben. Katrin Katzbauer, Kerstin Schönbacher, Clemens Schönbacher und Andreas Katzbauer haben damit knapp die Qualifikation für den Bundesentscheid verpasst.

 


Knapp 1.000 Landjugendliche...

 

... machen den 4x4 Wissenswettbewerb der Landjugend seit 46 Jahren zu einem der erfolgreichsten Landjugend-Wettbewerbe. Bei 14 Bezirks- bzw. Regionalentscheiden wurden die BezirkssiegerInnen ermittelt, die beim Landesfinale schlussendlich den Landessieger 2018 kürten. In 4er Teams mit je zwei Burschen und zwei Mädels müssen beim 4x4 Wettbewerb Wissens- und Geschicklichkeitsaufgaben gemeistert werden. Die Themen des heurigen Jahres waren „Südafrika“, „Tourismusland Steiermark“, „Ernährungsformen“, „Elektromobilität“, „Peter Rosegger“, „Disney“, „Bionik“ und „Landjugend allgemein“. Neben diesen Themen sind bei 4x4 auch Allgemeinwissen und Geschicklichkeit gefragt.

 


zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken