LJ Bogen

News

Zweifachsieg für die Steiermark

Ein spannendes Wettbewerbswochenende gab es von 09. bis 11. August in Gießhübl bei Amstetten für die TeilnehmerInnen. Das Ergebnis ist beeindruckend: Gold in der Agrarolympiade ging in den LJ Bezirk Deutschlandsberg, Gold in der Genussolympiade holte sich das Team aus dem LJ Bezirk Judenburg.

Agrarische Profis in der Steiermark

 

In der Agrarolympiade geht es um landwirtschaftliches ProduzentInnenwissen, im Speziellen ging es bei diesem Bundesentscheid um Themen wie Obstbau, Landtechnik, Waldwirtschaft, Sonderkulturen und erneuerbare Energie. Dabei galt es nicht nur theoretische Fragen zu beantworten, es mussten auch praktische Aufgaben gemeistert werden. Auch eine Exkursion zum Straußenhof „Ebner“ war Teil des Wettbewerbs und wurde in den Aufgabenstellungen behandelt.

Für die Steiermark gingen mit Andreas BERNHARD und Benjamin Unterkofler (LJ Bezirk DL), Mathias Rinnhofer und Andreas Hofbauer (LJ Bezirk MZ), sowie Hannes Hirschegger und Florian Gutjahr (LJ Bezirk BM) drei Teams in der Agrarolympiade an den Start. In einem spannenden Finale setzten sich die Deutschlandsberger Andreas BERNHARD und Benjamin Unterkofler durch und siegten vor den Teams aus Oberösterreich. Mathias Rinnhofer und Andreas Hofbauer schafften es auf Rang 8 und Hannes Hirschegger und Florian Gutjahr schafften es auf Rang 15.

 


Unsere KonsumentInnen sind top drauf

 

Bei der Genussolympiade zeigen die TeilnehmerInnen, was sie im Bereich KonsumentInnenwissen drauf haben. Beim Bundesentscheid ging es heuer konkret um Themen wie Ernährungstrends, Obst & Most, Pilze, Lebensmittelkennzeichnung und Schätzen & Wiegen. Auch die Genussteams begaben sich zu Beginn auf eine Erkundungstour und besichtigten den Mostbetrieb „Seppelbauer“. Neben theoretischen Fragen galt es auch praktische Aufgaben, wie das Erkennen von Lebensmitteln, zu lösen.

Das Ergebnis der Genussolympiade gleicht dem der Agrarolympiade. Während die Schwestern Simone und Julia Köberl (LJ Bezirk LI) mit Platz 6 knapp den Einzug in das Finale verpasst haben, standen die beiden anderen steirischen Teams im Finale. Martina Leitner und Christian Bucher (LJ Bezirk JU) holten im Finale, gemeinsam mit dem zweiten Team Martin und Sophie Kappel (LJ Bezirk DL), wertvolle Punkte. Mit einem knappen Vorsprung holten sich Martina Leitner und Christian Bucher den Bundessieg gemeinsam mit Niederösterreich und verwiesen ein Team aus Oberösterreich auf Platz 2. Martin und Sophie Kappel konnten den herausragenden 3. Platz erreichen.

 


Agrar und Genuss – zwei Themen, die zusammen gehören

 

Was die Landwirtschaft produziert, wird von KonsumentInnen genossen. Während es bei der Agrarolympiade vorrangig um agrarisches ProduzentInnenwissen geht, ist bei der Genussolympiade KonsumentInnenwissen gefragt. Gemeinsame Stationen, welche die Teams aus beiden Sparten lösen müssen, zeigen auf, dass Agrar und Genuss doch auch einiges gemeinsam haben. Die Agrar- und Genussolympiade als 2er-Teamwettbewerb stellt einen Brückenschlag zwischen zwei sehr wichtigen Sparten der Bevölkerung dar.

 



zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.