LJ Bogen

News

Gold für die Steiermark!

Das BestOf gilt als Jahreshighlight der Landjugend österreichweit. Über 400 Jugendliche aus ganz Österreich ehrten und feierten die besten Projekte Österreichs, die BundessiegerInnen des abgelaufenen Jahres und die aufZAQ AbolventInnen. Das Landesprojekt „Wasserflasche – eine Flaschenpost zum Nachdenken“ gewann die Goldmedaille. Heuer erstmalig wurden auch die Diamantenen Leistungsabzeichen an zehn SteirerInnen verliehen. Zwei SteirerInnen dürfen weiterhin im Bundesvorstand der Landjugend Österreich mitarbeiten.

Gold nach sechs Jahren für die Steiermark

 

Das große Highlight des BestOf 2019 stellte die Bundesprojektprämierung dar. Jedes Bundesland durfte dafür maximal fünf Regional- und ein Landesprojekt für die Bewertung einreichen.

In der Kategorie „Gold“ wurde das Landesprojekt „Wasserflasche – eine Flaschenpost zum Nachdenken“ ausgezeichnet. Bei dem Projekt wurden rund um Erntedank steiermarkweit Glas-Wasserflaschen ausgeteilt und somit das Bewusstsein auf unser heimisches Wasser und die Müllvermeidung gelegt.

Über Bronze durfte sich die LJ Spielberg (LJ Bezirk KF) mit dem Projekt „ERIK – helfen durch handwerkliches Geschick“ und freuen.

Die Projekte der Ortsgruppen Aflenz (LJ Bezirk BM) „WANTOPIA – Ein Inklusionswandertag“, Oberkurzheim (LJ Bezirk JU) „Kindersommeraktion: Waldpädagogischer Erlebnistag mit Nistkastenbau“, Hatzendorf (LJ Bezirk FB) mit „Renovierung des Wanderweges „Schwammerlweg“ und Biotopia“ und St. Blasen (LJ Bezirk MU) mit „Brauchtum verbindet – Schuhplatteln wie die Großen“ wurden in der Kategorie „erfolgreich teilgenommen“ prämiert.

 


SteirerInnen als zertifizierte SpitzenfunktionärInnen

 

Jedes Jahr haben ausgewählte FunktionärInnen der einzelnen Bundesländer die Möglichkeit, die zertifizierte „aufZAQ“-Ausbildung für SpitzenfunktionärInnen zu machen. Aus der Steiermark gab es sechs erfolgreiche AbsolventInnen, die im Rahmen des BestOf ihr Zertifikat überreicht bekamen. Zu ihnen zählen Teresa Herbst (LJ Bezirk WZ), Sandra Semler (LJ Bezirk HB), Stefan Kocher (LJ Bezirk JU), Isabella Schilling (LJ Bezirk VO), Rupert Moosbrugger (LJ Bezirk LI) und Andrea Schönfelder (LJ Bezirk BM).

 


Zehn Diamantene Leistungsabzeichen für die Steiermark

 

Zum ersten Mal heuer wurde im Rahmen vom BestOf auch das diamantene Leistungsabzeichen an verdiente LJ Mitglieder und ehemalige FunktionärInnen vergeben. Das Kriterium für dieses Abzeichen sind 1.000 Punkte laut Datenbank, wobei ein Punkt einer Stunde entspricht – dies bedeutet also 1.000 Stunden ehrenamtliche Tätigkeit in der Landjugend.

Hier wurden heuer Martin Stieglbauer, Martin Kappel (beide LJ Bezirk DL), Andreas und Martin Pöllabauer, Josef Sauseng, Marlies Hiebaum (alle LJ Bezirk GU), Bettina Hofer, Daniel Windhaber (beide LJ Bezirk HB), Johannes Fiedler (LJ Bezirk WZ) und Andreas Bischof (LJ Bezirk JU) geehrt.

 


Zwei SteirerInnen im Bundesvorstand bestätigt

 

Als Bundesleiter wurde Martin Kubli (LJ Bezirk JU) (am Bild in der Mitte) in seinem Amt bestätigt. Er konnte die letzten beiden Jahre im Bundesvorstand bereits Erfahrungen auf Bundesebene sammeln. Die Leobnerin Marianne Mikusch (am Bild rechts neben Kubli) darf ebenso das zweite Jahr als Bundesleiterin Stv. in der Landjugend Österreich mitarbeiten.

 

 

 



zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.