LJ Bogen

News

Führungswechsel - Neue Leiterin für die Landjugend Steiermark

Fotocredit: Katarina Pashkovskaya

 

71. Generalversammlung der Landjugend Steiermark!

Mit der 71. Generalversammlung der Landjugend Steiermark endete ein außergewöhnliches Arbeitsjahr mit vielen Herausforderungen rund um das Corona-Virus. Mit den Ergänzungswahlen des Landesvorstands kamen drei neue FunktionärInnen in den Landesvorstand der größten steirischen Jugendorganisation. Highlights der Generalversammlung, die am 26. Oktober 2020 am Steiermarkhof über die Bühne ging, waren der kreative Tätigkeitsbericht und die Vergabe der Leistungsabzeichen in Diamant.

 

„Gemeinsam – stark – füreinander“

Die Landjugend Steiermark hat in diesem Jahr gezeigt, wie man eine solch außergewöhnliche Situation „gemeinsam - stark – füreinander“ bewältigen kann.
In keinem anderen Jahr hätte dieser Arbeitsschwerpunk besser gepasst, als in diesem turbulenten Corona-Jahr.
Die heurigen Höhepunkte waren die zahlreichen Online-Veranstaltungen. Acht Bildungskurse, fünf Agrarkreissitzungen und vier Landesentscheide wurden mit insgesamt über 1.900 Teilnehmern online durchgeführt.
Erwähnenswert sind auch die unzähligen Einkaufsaktionen der Ortsgruppen in den Gemeinden.
Mit der Lebensmittelaktion „Unser tägliches Brot“ wurde dieses Jahr auch auf die hochwertig hergestellten Lebensmittel unserer Bäuerinnen und Bauern aufmerksam gemacht. Unglaubliche 13.000 Brotbackmischungen wurden von 193 Ortsgruppen im Zuge der Erntedankfeste verteilt.

 

Angelika Harrer als neue Landesleiterin

Bei der 71. Generalversammlung standen in diesem Jahr Ergänzungswahlen auf der Tagesordnung. Andrea Schönfelder legte nach drei Jahren ihre Funktion als Landesleiterin zurück. Ihr folgt die landjugenderfahrene Judenburgerin Angelika Harrer nach. Harrer war bereits ein Jahr als Landesleiterinstellvertreterin im Vorstand der Landjugend Steiermark tätig und konnte auch als Ortsgruppenleiterin der Ortsgruppe Weißkirchen schon Erfahrung für ihr neues Amt sammeln.
Die 111 Delegierten aus 16 Landjugend-Bezirken wählten einstimmig Florian Hörmann zum Landesagrarreferenten (LJ Bezirk Bruck/Mur), sowie Lukas Kohl (LJ Bezirk Fürstenfeld) zum Landesobmannstellvertreter. Neu im Team steht auch Isabella Schilling (LJ Bezirk Voitsberg) der Landesleiterin zur Seite.

 

Ein „Diamant“ für besondere Leistungen

Dieses Jahr wurde erstmals das Leistungsabzeichen in Diamant bei der Generalversammlung der Landjugend Steiermark vergeben. Normalerweise wird dieses Abzeichen im Rahmen der Veranstaltung BestOf der Landjugend Österreich an Landjugendliche mit mehr als 1.000 Punkten verliehen. Neun Mitglieder der Landjugend Steiermark durften die besondere Ehrung in Empfang nehmen.

 

 

 


Fotocredit: Katarina Pashkovskaya
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung
71. Generalversammlung

zurück