LJ Bogen

News

Vernetztes Österreich - a gemeinsamer Weg mit ana Vision!

 

Hard Facts:

- 9 Tage, 9 Bundesländer
- 23. bis 31. Mai 2021
- Spenden sammeln für einen guten Zweck
- Zeigen, was die Landjugend österreichweit drauf hat
- Vorstellung der Landjugend als größte Organisation im ländlichen Raum
- Regionale Aktionen und Aktivitäten in allen Bundesländern

 

Kurz Zusammengefasst:

Stark dabei! Gemeinsam mit der motivierten Landjugend Community findet die Aktion „Vernetztes
Österreich“ vom 23. bis 31. Mai 2021 statt. Interessierte Personen und Mitglieder erwartet einiges an
Spaß und Vielfalt und die Reisenden spannende, ländertypische Aufgaben, die es in jedem Bundesland
für sie zu lösen gilt. Zusätzlich vereint die Landjugendlichen österreichweit ein Ziel: Im Vorfeld der Reise
sammeln Orts- und Bezirksgruppen, mit Hilfe von Spendenstickern im Wert von 5€, möglichst viele
Spenden für einen guten Zweck. Um die Spenden einzusammeln, werden die Reisenden beweisen
dass sie in nur neun Tagen Österreich problemlos mit Öffis durchqueren können. Die eingesammelten
Spenden kommen der Stiftung Kindertraum zugute und helfen bei der Erfüllung von Herzenswünschen
von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen oder schweren Krankheiten in Österreich.

 

Wohin geht die Reise?

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln in jedes einzelne, schöne Bundesland, denn die Landjugend ist in ganz
Österreich stark vertreten und vernetzt. Ob Sensenmähen, Hochzeitstorte backen, Schäden auf der
Alm beseitigen oder Kochen im Radio – für die Weiterreise müssen in jedem Bundesland Aufgaben
gemeistert werden. Doch lässt sich Österreich so einfach lückenlos ohne Privatfahrzeug durchqueren?
Diese Frage möchten wir beantworten, indem wir die öffentliche Mobilität beleuchten und Potenziale
sowie mögliche Verbesserungsvorschläge aufzeigen. Denn der öffentliche Verkehr ist ein Garant für
nachhaltige Verkehrsentwicklung.

 

 

 

 


 

Projektideen: 

Wie ihr die Spenden sammelt bleibt natürlich euch überlassen. Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Solltet ihr noch Ideen brauchen, findet ihr hier ein paar Vorschläge. Natürlich sind die Projekte je nach aktuellen Bestimmungen und der Coronasituation abhängig und anzupassen.

  • Marktverkauf: Gemeinsam oder jede/r für sich könnt ihr Kräutersalz, Sirup, Holzherzen/Geschenke etc. herstellen und auf einem Markt verkaufen. Der Reinerlös kann dann gespendet werden. Alternativ kann auch jede Ortsgruppe von eurem Bezirk für ein Produkt zuständig sein.
  • (Online) Nähkurs: Weiterbilden und dabei Gutes tun. Ihr könnt entweder einen TeilnehmerInnenbeitrag einheben und 5€ davon spenden oder ihr verkauft eure Produkte (Taschen, Tücher, …) und spendet den Reinerlös.
  • Suppe 2 Go: Jede/r kann eine Suppe kochen, welche dann vor der Kirche oder einem Platz eurer Wahl verkauft wird.
  • Auto Frühjahrsputz: Die Temperaturen werden wärmer und die Autos müssen wieder sauber werden. Schnappt euch Putzlappen, Hochdruckreiniger und Seife und bietet einen Landjugend Drive In Waschtag an.
  • Aufruf in eurer Gemeinde: Schreibt einen Tag aus, an dem ihr im Vereinshaus seid und jede/r der möchte kann vorbeikommen und Spenden. Alternativ könnt ihr auch von Haus zu Haus gehen und eure Mitmenschen informieren.
  • Wir pflanzen Bäume: Jede/r der einen Baum möchte, kann sich bei eurer Landjugend melden. Sobald ihr die Anzahl wisst könnt ihr eine Sammelbestellung aufgeben und die Bäume ausliefern. Ihr könnt für die Bäume 10€ einsammeln (oder je nachdem wie viel der Baum kostet). 5€ je Baum können dann an „Vernetztes Österreich“ gespendet werden.
  • Flurreinigung/Frühjahrsputz: In Kooperation mit eurer Gemeinde und Sponsoren könnt ihr einen Betrag vereinbaren, den ihr für jeden eingesammelten Sack Müll bekommt. z.B. je Sack bekommt ihr 5€ oder ihr redet mit der Gemeinde und bekommt für den gesamten Frühjahrsputz eine Spende von 250€.
  • Frühschoppen 2 Go: Ihr könnt Speisen kochen, die einfach zum Mitnehmen sind und diese zu Mittag verkaufen. Gegeben falls könnt ihr bei der Abholung auch Musik einbinden.  
  • Positionierung der Spendentafeln/Spendenbox:
  • mit Direktvermarktern sprechen und bei Ab Hof Verkäufen die Tafel bzw. Spendenbox platzieren
  • in Ab Hof Hütten Tafel bzw. Spendenbox platzieren
  • bei Bauernmarkt/Supermarkt Tafel bzw. Spendenbox platzieren
  • Kooperationen mit bestehenden Sponsoren: Nehmt mir euren bestehenden Sponsoren Kontakt auf und fragt, ob sie die Aktion unterstützten wollen. Bei öffentlichkeitswirksamen Fotos (u.a. auch auf der Wall of Fame auf der Website www.landjugend.at) könnt ihr die Logos/Transparente/Roll Ups integrieren.  
  • Mitglieder spenden: Als Bezirk oder Ortsgruppe könnt ihr auch eure Mitglieder fragen, ob sie etwas spenden möchten. Dafür könnt ihr einen Aufruf über Whats App oder Social Media machen.

 


 

Hier ist ein Herzenswunsch den wir gerne erfüllen würden:

 

 

 


zurück