LJ Bogen

WZ - LJ Birkfeld

Mit Füßen erleben

Projektzeitraum: 11. August 2018

 

Um was geht es bei dem Projekt?

Errichtung eines Barfußweges im Garten des Gemeindekindergartens in Birkfeld. Dieser Barfußweg wird von uns mit verschiedenen Materialien wie z.B. Rindenmulch, Sand, Steinen und Holz gefüllt.

 

 

Projektziele:

  • Den Kindern eine neue und abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeit im Garten bieten
  • Die taktile Wahrnehmung der Kinder sensibilisieren und die Fußmuskulatur stärken

    Im Nachhinein betrachtet ...

    „Mit Füßen erleben“ – nach diesem Motto entwickelte unsere Ortsgruppe das heurige Tat.Ort Jugend Projekt. Ein gemeinnütziges Projekt, das den Kindern unseres Gemeindekindergartens Freude und Abwechslung im Garten bringen soll. Für einen Moment in sich gehen, genau hin spüren und herausfinden was den einen Gegenstand von den anderen unterscheidet oder einfach das Gefühl genießen, sich Barfuß auf einem Pfad zu bewegen. Dies war die Idee unseres Projektes. Da man, um Verletzungen oder Erkrankungen vorzubeugen, einem guten Schuhwerk immer mehr Bedeutung schenkt, wird das Barfußgehen in den Hintergrund gedrängt. Dabei glaubt man gar nicht wie wichtig dies für die Stärkung unserer Fußmuskulatur ist, aber auch für die Koordination und Ausdauer sowie für die Sensibilisierung der taktilen Wahrnehmung.

    Mit diesen Zielen startete unsere Ortsgruppe in die Organisation und Planung der Umsetzung. Seitens unserer Gemeinde sowie des Kindergartens selbst bekamen wir sofort die volle Unterstützung. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken! Die Gemeinde übernahm auch die Kosten der Materialien, die dafür notwendig waren. Gemeinsam mit dem Personal des Kindergartens wurde die Art des Barfußweges besprochen sowie der Platz im Garten bestimmt. Danach wurden von uns Mitgliedern die nötigen Materialien eingekauft bzw. vorgerichtet.

    Am Samstag, den 11. August 2018 trafen wir uns für die Umsetzung des Projektes. Hierfür wurde vorerst die Fläche etwas ausgegraben um sie zu ebnen. Danach sammelten unsere Mädels die Zapfen für ein Feld im Barfußweg. In der Zwischenzeit errichteten die Burschen den groben Rahmen aus Holz. Gemeinsam wurde der Barfußweg fertiggestellt und mit unterschiedlichen Materialien befüllt. Wir errichteten zehn Felder mit den Maßen von 50 cm x 80 cm. So hat der Barfußweg nun eine Länge von 8 Metern.

    Diese befüllten wir mit Materialien wie z.B. Zapfen, Holz–Rundlinge, Kies, Pflastersteine, Sand, Gummimatte, Rasengittersteine und Rindenmulch.

     

    Wir sind sehr froh darüber, dass unser Projekt so verlaufen ist, wie wir es geplant hatten.

    In diesem Sinne bedanken wir uns herzlich bei unseren Mitgliedern, die alle fleißig mitgeholfen haben. Bedanken möchten wir uns auch recht herzlich bei unserer Gemeinde sowie bei unserem Gemeindekindergarten. Von ihnen bekamen wir sofort die volle Unterstützung für die Umsetzung des Barfußweges. Nun freuen wir uns schon auf die Reaktionen der Kinder, wenn sie im Herbst den neuen Barfußweg erblicken! 

    Galerien

    POWERED BY:
    ISO certified LJ Balken
    Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.