LJ Bogen

WZ - LJ St. Ruprecht/Raab

REGIONALE JUGENDOBSTWIESE Setzen – Ernten – Spenden

Projektzeitraum: Mai - Dezember 2018

 

Um was geht es bei dem Projekt?

Der Grund weshalb wir, die Landjugend St. Ruprecht an der Raab, entschieden haben, dieses Projekt zu machen, ist folgender: Der wirtschaftliche Druck verlangt von den Landwirten ihre Flächen immer intensiver und wirtschaftlicher zu bearbeiten. Dies hat zur Folge, dass unproduktive Flächen aufgelassen werden und dadurch zur Verwaldung neigen. Verwaldete Flächen sind für die weitere Verpachtung sehr unattraktiv und werden somit sehr selten erneut für die wirtschaftliche Nutzung verwendet. Die Folge davon sind große Flächen, die ungepflegt liegen bleiben. Im Gegensatz dazu werden Wiesen von bestehenden Hochstammbäumen gesäubert um eine rasche, einfache und wirtschaftliche Mahd zu gewährleisten.

Das Projekt „REGIONALE JUGENDOBSTWIESE Setzen – Ernten – Spenden“ hat zum Ziel, Streuobstflächen im Gebiet St. Ruprecht/Raab zu erhalten, brachliegende Flächen für das Projekt zu gewinnen, neue Streuobstbäume zu pflanzen und aus den gewonnenen Früchten einen Saft zu erzeugen. Dieser soll dann zugunsten eines sozialen Zweckes in der Region vermarktet werden. Die gewonnenen Streuobstflächen sollen mit den Eigentümern oder Pächtern gemeinsam gepflegt werden. Ebenso will die Landjugend St. Ruprecht an der Raab darauf achten, dass die Eigentümer oder Pächter für ihre Arbeit und den Erhalt dieser naturschutzfachlich wertvollen Flächen entsprechend entschädigt werden.

Die Landjungend St. Ruprecht an der Raab als Jugendgruppe stellt sich dieser Herausforderung. Sie will dieses Projekt in ihrem Aufgabengebiet umsetzen und zusätzlich dazu die Volksschule St. Ruprecht an der Raab einbinden. Gemeinsam sollen mit den Kindern einzelne Flächen neu als Streuobstwiesen kultiviert werden. Durch das Pflanzen und die nachhaltige Betreuung von Obstbäumen werden den Kindern die Natur sowie der Weg vom Ernten des Apfels bis zum Trinken des Saftes nähergebracht. Die Verbindung Jugend – Kinder – Natur kann damit hervorragend hergestellt werden.

 

Projektziele:

  • Neue Streuobstwiesen anlegen, alte rekultivieren
  • Regionales Landschaftsbild erhalten
  • Lebensraum für Nützlinge aller Art schaffen
  • Die Kooperation von Kindern und Jugendlichen im örtlichen Raum St. Ruprecht an der Raab stärken
  • Den Kindern auf praktischem Wege die Natur näher bringen
  • Erhaltung alter Obstsorten
  • Wertvolles für die Kulturlandschaft in der Region St. Ruprecht an der Raab schaffen

Galerien

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.